Niedersachen klar Logo

Schulsozialarbeit

Wenn der Klassenzusammenhalt gut ist und alle Schüler/innen sich gut verstehen, ist das Lernen viel einfacher und alle kommen gerne in die Schule. Da dies leider nicht immer von allein funktioniert, kommen wir zu Projekten und Aktionen in die Klassen, um den Zusammenhalt zu stärken und gemeinsam Lösungen für Probleme zu suchen.

Außerdem unterstützen wir alle Schüler/innen des LBZHs bei schulischen und privaten Fragen und Problemen. Wichtig ist uns hierbei, dass wir Schüler/innen stärken und unterstützen Probleme und Streitigkeiten selbst zu lösen. Dies nennt man „Hilfe zur Selbsthilfe“. In diesem Sinne werden Beispielsweise in jedem Schuljahr Schüler/innen zu „Streitschlichtern“ und „Medienscouts“ ausgebildet. Diese bieten regelmäßige Sprechstunden unter pädagogischer Begleitung für Mitschüler/innen an. Die „Streitschlichter“ helfen eine gemeinsame Lösung für einen Streit zu finden und die „Medienscouts“ wissen ganz viel im Bereich Medien und helfen bei bestimmten Fragen.

Innerhalb der Berufsschule koordinieren wir die individuelle Förderplanung in den unterschiedlichen Berufszweigen. Dabei halten wir Kontakt zu den Reha-Beratern der Agentur für Arbeit und anderen Behörden. Auch im Bereich der Berufsschüler/innen gilt, so wenig Unterstützung wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Wenn Lehrer/innen oder Eltern unsere Unterstützung brauchen, können auch Sie sich gerne an uns wenden.

Unsere Aufgaben umfassen folgende Bereiche:

  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe
  • Angebote zur Förderung der Selbständigkeit
  • Sozialkompetenztraining, Medienkompetenztraining
  • Hilfen zur Alltagsbewältigung
  • Zielorientiertes Verhaltenstraining
  • Hilfen bei Konfliktbewältigung
  • Krisenintervention
  • Elterngespräche
  • Enge Zusammenarbeit mit den Werkstätten, der Berufsschule und allen an der Maßnahme beteiligten Akteuren unserer Einrichtung
  • Kooperation mit zuständigen Behörden, Ämtern, Beratungsstellen und sozialen Einrichtungen
  • Individuelles Bewerbungstraining
  • Akquise bzw. Hilfen bei der Praktikums-/ Arbeitssuche mit dem Ziel der Integration in Beruf, Beschäftigung und Gesellschaft
  • Nachsorge: Beratung und Unterstützung von ehemaligen Azubis

Für Schüler/innen und Auszubildende

Hast du bestimmte Fragen oder Probleme?

Dann melde dich bei uns!
 
Frau Niermann Frau Wayman

Wo? Raum 123a in der Schule

"Was wir besprechen bleibt geheim. (Schweigepflicht!!!)"

E-Mail: Anja.Wayman@LBZH-OS.Niedersachsen.de Tel.: 0541 9410142
Yvonne.Niermann@LBZH-OS.Niedersachsen.de Tel.: 0541 9410163


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln