Niedersachen klar Logo

Arbeitstreffen "Hörgeschädigte Flüchtlinge"

Am 08.05.2019 tagte der niedersächsische Arbeitskreis zur Beschulung hörgeschädigter Flüchtlinge im LBZH Osnabrück.

Diese Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den täglichen Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit mit hörgeschädigten Flüchtlingskindern.

Beim o. g. Treffen ging es diesmal um die Planung des Fachtages "Hörschädigung und Flucht - Pädagogische Aspekte der Teilhabe", der im Herbst in der Hartwig-Claußen-Schule Hannover stattfindet. Fachvorträge zum Themenbereich wechseln sich an diesem Tag durch Praxisbeispiele ab.


Birgit Jäger und Ina Barrenpohl-Förster

 
 
 
  Bildrechte: LBZHOS
 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln