Niedersachen klar Logo

„Hände hoch“ gewinnt bei der Filmklappe Osnabrück und nimmt am niedersachsenweiten Wettbewerb teil.


Für die Osnabrücker Jugendkulturtage 2017 drehten zehn Kinder und Jugendliche unseres Internats den Videowalk „Hände hoch“. Unterstützt wurden sie dabei von den beiden Medientrainern des Internats, Anne Wilming und Martin Wiemann.

Das Video startet an der Osnabrücker Rathaustreppe. Die Geschichte führt den Zuschauer durch die Altstadt. Hörende können hier erleben, wie es in einer rein gebärdenden Welt wäre. Wir laden herzlich dazu ein, den Weg selbst abzugehen und den Film dort zu erleben. Weiter unten gibt es den passenden Link.

Mit Erfolg reichte das Filmteam den Videowalk beim Jugend-Medien-Wettbewerb Osnabrück ein und gewann im Oktober 2017 den Förderschulpreis. Eine Teilnahme an der Niedersachsen Filmklappe in Aurich war dadurch gesichert. Gemeinsam mit den anderen Gewinnern aus Osnabrück fuhr eine kleine Gruppe des Filmteams zur Preisverleihung. So kam es zu einem regen Austausch mit anderen Filmschaffenden.

Wer nun Lust hat, den Videowalk selbst abzugehen, kann sich das Video über folgenden Link aufrufen. Am Ende des Walks gibt es vor Ort auch etwas zu finden. Das Filmteam freut sich über Rückmeldung im Logbuch!

Link zum Streamen:
https://www.youtube.com/watch?v=YS21aGnekl8

Link zum Download:
http://jugend-kultur-tage.de/wordpress/wp-content/uploads/videowalk.mp4

 
 
 
 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln