klar

Aktion: 500 Deckel gegen Polio

Unsere Schüler haben im gerade endenden Schuljahr Kunststoffdeckel gesammelt. Es waren Deckel von unzähligen Getränkekartons, Einweg- und Mehrwegflaschen. Sie mussten aus Kunstoff und kleiner als 4 cm sein. Fleißig wurden jede Woche Deckel in die Tonne in der Pausenhalle geworfen, so dass am Ende 9 Säcke zusammen kamen. Auf dem Foto sind die Mitglieder der SV mit Herrn Nülle vom Rotary-Club bei der Übergabe der Deckel zu sehen. Herr Nülle lagert die Deckel erst einmal, bis eine größere Menge für den Verkauf an ein Unternehmen der Abfallwirtschaft zur Verfügung steht. Vom Lager geht es für die Deckel dann in die Verwertung. Die Logistik vom Lager und den Verkauf der Kunststoffdeckel an den Verwerter organisiert der Verein. Für 500 von uns gesammelten Deckeln wird ein Kind gegen Polio (Kinderlähmung) geimpft. Wir dürfen also von uns behaupten, dass dank unserer Aktion einige Kinder geimpft werden können.


Jens Dühne

 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln